Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

(WS 17) Hamburger Hafen – „Tor zur Welt“ oder Brennpunkt aller Drecksgeschäfte?

5. Juli 2017 @ 15:00 - 17:00

Im Hamburger Hafen, dem Knotenpunkt kapitalistischen Welthandels wird Klimawandel gemacht! Im sogenannten „Tor zur Welt“ vollzieht sich in räumlich besonders konzentrierter Weise die alltägliche kapitalistische Zerstörung von Lebensgrundlagen durch scheinbar „normale“ Abläufe, die immer auch mit der Verschärfung von sozialer, meist neokolonialer Ungleichheit einhergeht. Wie können Orte der Zerstörung sichtbar gemacht werden und wie kann Mensch in die alltägliche Zerstörung eingreifen?

Share

Details

Datum:
5. Juli 2017
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

NoG20 Klimaaktion

Veranstaltungsort

Alabama Kinosaal
Jarrestraße 20
Hamburg, 22303 Deutschland
+ Google Karte
Share